1 Pck. Spaghetti
500 g Blattspinat frisch
200 g Speck
200 g Parmesan
1 TL Salz

Einen Topf mit Wasser und Salz zum kochen bringen.
Jetzt geben Sie die Nudeln hinzu und kochen sie, bis sie bissfest (al dente) sind.
Den Speck in kleine Würfel schneiden und nach Geschmack (stark oder weniger stark gebraten) in einer Pfanne anbraten.
Nun den Blattspinat zu dem Speck dazu geben.
Den Parmesan Reiben.
Wenn die Nudeln fertig sind, das Wasser abgießen (nicht abschrecken) und etwa eine Tasse des Nudelwassers aufheben.
Wenn der Spinat weich ist, werden die Nudeln und der Parmesan mit in die Pfanne gegeben.
Jetzt noch etwas Öl über alles geben und gut mischen.

Falls die Mischung zu trocken ist, kann etwas von dem Nudelwasser dazugegeben werden.